Tagesablauf

Bringzeit:

Findet bedarfsgerecht ab 07:30 Uhr statt. Selbstverständlich können wir gemeinsam über Ausnahmen sprechen Die größeren kommen auch selbständig.

 

Abholzeiten:

Nach Betreuungsbedarf und Absprache werden die Kinder bis 14/14:30 Uhr abgeholt, bzw. gehen selbständig nach Hause.Auch hier sind Ausnahmen möglich.

Vorher werden die Spielsachen bitte noch gemeinsam zurückgeräumt.

 

Frühstück:

Wenn Bedarf besteht: zwischen 07:30 Uhr und 09:00 Uhr. Wir setzen uns für einen kleinen Imbiss um ca. 09:30 Uhr gemeinsam an den Tisch.

 

Kernzeit: / Spielzeit: / Angebotszeit:

Die Zeiten richten sich nach der Zusammenstellung der Gruppe und nach dem Betreuungsbedarf der Eltern.

Außerdem könnte es sich nach der Einbindung einer örtliche Firma oder eines Vereines richten.

 

Gruppenübergreifende Angebote:

Wir werden uns bei jedem Wetter (je nach Betreuungszeiten) auch draußen aufhalten.

Deshalb sind mitzubringen: passendes Schuhwerk und Kleidung, und nach Bedarf auch Sonnenschutz.

Ein Zwillings-Kinderwagen sowie ein Bollerwagen sind vorhanden.

 

Mittagszeit:

Wir wollen gemeinsam den Tisch decken und abräumen, setzen uns gemeinsam an den Tisch und stehen erst auf wenn Alle fertig sind: so werden Regeln eingeübt.

 

Mittagsruhe:

Dies richtet sich ebenfalls nach Gruppenzusammenstellung und Betreuungsbedarf. Es stehen Kinderbetten zur Verfügung. (I.d.R. ab ca.12 Uhr bis etwa 13:45 Uhr)


Hygieneversorgung:

In der Sauberkeitserziehung werden grundsätzliche Regel eingeübt/unterstützt, wie z.B.: Hände waschen nach Toilettengang usw.

In Absprache mit der/den Erziehungs-berechtigten kann auch  z.B. das Sauberwerden praktiziert, Zähnen geputzt werden u.Ä.

Bei Bedarf sollten Sie bitte Windeln und Feuchttücher o.A. mitgeben.

Gruppen- und gesellschaftliche Regeln sind einzuhalten, bzw. zu befolgen oder einzuüben.

 

07:30 - 09:00

Ankommen

07:30 - 09:30

Freispiel / angeleitetes Spiel

(Frühstück bis 09:00 Uhr nach Bedarf)

09:30

Gemeinsamer Imbiss (Kekse, Obst, ..)

10:00 - 11:00

Spaziergang / Spielplatz / draußen spielen

11:15 - 11:45

Mittagessen/Vesper

12:00 

Abholen oder Schlafen

13:40 / 13:45

Langsame leise Aufwachzeit

13:45 - 14:30

Freies und angeleitetes Spielen

Verabschiedung

Vorlesen macht Kinder glücklich und schlau, regt die Fantasie und die Kreativität an, schult das Sprachvermögen und erweitert den Wortschatz.

Die Geschichten fördern soziale Fähigkeiten und helfen die Welt zu verstehen.

Das Vorlesen trainiert außerdem die Konzentrationsfähigkeit.

Gesellschaftsspiele trainieren ebenfalls die Konzentration, sind lehrreich, stärken den Gemeinschaftssinn, erfordern Kombinationslösungen und Fingerspitzengefühl, trainieren Gedächtnis, fragen Verkehrsregel ab, ....... und machen natürlich Spaß!


 

Für den kleinen Hunger „zwischendurch“ (Frühstück) biete ich z.B. Kinderkekse und -Reiswaffeln an.Wenn gewünscht ebenso Obst.

Zum Mittagessen gibt es selbstgebackenes Brot mit Wurst, Käse und/oder Marmelade

 

Folgende Getränke stehen immer zur Verfügung: Wasser, Mineralwasser, Früchtetee